Quantenheilung und Coaching
Es wird Zeit dein volles Potenzial liebevoll zu entfalten

Häufige Fragen (FAQ)

Wie lange gibt es Matrix-Inform in Europa?

Matrix-Inform ist eine eingetragene Marke von Günter Heede. Er bietet seit 2008 Seminare, Vorträge und Workshops im gesamten deutschsprachigen Raum an.

Matrix-Inform beinhaltet die tieferen Kenntnisse und Zusammenhänge des universellen und energetischen Lebens. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse beinhalten die Grundlagen der Quantenphysik, der Super-Stringtheorie, der morphischen Resonanz nach Rupert Sheldrake und eine Vielzahl praktisch erprobter Handlungen an Tausenden von Menschen. Matrix-Inform ist ein lehrbares Phänomen und eine eigenständige, tiefgehende Anwendung und ist mit nichts zu vergleichen, was Sie bisher erfahren haben. Die Grenzen sind noch lange nicht erreicht, es kommen ständig neue Erfahrungen und Möglichkeiten hinzu.

   

Warum die Bezeichnung „Matrix-Inform?

Ich glaube nicht, dass unser Körper die einzigste Realität ist. Im Grund genommen sind wir Licht und Information – bzw. Energie. Das sagen auch die Top Physiker der letzten 50 Jahre. Selbst wenn ich es glaube, hat es keine grundsätzliche Bedeutung in meinem täglichen Leben. Doch in dem Moment, indem ich es schaffe, jemanden zu helfen, seine aktuellen Lebenssituation, seinen gesundheitlichen Zustand zu verbessern, emotionale Muster zu transformieren oder die Gedankenprozesse so zu ändern, dass neue Möglichkeiten erscheinen, macht es Sinn, sich intensiver mit dieser Materie zu befassen. Mit sanften Berührungen und mit der Kraft konzentrierter Absicht lassen sich die energetischen Muster Jahre alter Verletzungen, ungelöste Konflikte und traumatische Erfahrungen verändern.

Alles was existiert hat eine energetische Grundform, auch Matrixgenannt. Bereits im Samenkorn einer Eiche ist die komplette Eiche enthalten. Beginnt der Samen zu keimen, wächst die Eiche in das Energiefeld. In der jeweiligen Matrix sind alle Urinformationen gespeichert – so wie es sein soll. Werden diese Informationen durch äußerliche Einwirkungen, wie Unfälle, Glaubensmuster, einprogrammierte Verhaltensweisen usw. verändert, entsteht eine andere Realität. Werden diese adaptierten Programme neutralisiert oder transformiert, können die Urinformationen wieder aktiviert werden und die Realität kommt in den Zustand so wie es sein soll.

   

Für wen ist Matrix-Inform geeignet?

Prinzipiell für jeden. Bereits Kinder können spielerisch damit umgehen und wahrnehmbare Resultate bewirken. Erfahrungsgemäß machen es sich verstandesorientierte Menschen etwas schwerer, da sie an die aktuelle Realität glauben und dadurch ihre Wahrnehmungen filtern. Sie glauben nicht mehr an Wunder. Mit Matrix-Inform bewegen wir uns auf der Quantenebene. In der Matrix wird die Realität erschaffen und verändert. Letztendlich setzt sich jeder seine Grenzen nur durch sein Denken.

 

Warum heißt es Transformation und nicht Heilung?

Das, was die meisten Menschen unter dem Begriff Heilung verstehen, ist etwas völlig anderes als das, was wir meinen. Heilung ist ein abstrakter Begriff und Krankheit eine abstrakte Auffassung. Wissenschaftler oder Mediziner beschreiben eine Reihe von Symptomen und geben diesen einen Namen, den Namen der Krankheit. In dem Moment, wenn dies geschieht, wird nur noch über die Krankheit dieser Person gesprochen und nicht mehr über die Person selbst. Ich spreche nicht über die Krankheit die eine Person hat, sondern über die Person die eine Krankheit hat. Ich glaube nicht an Krankheiten. Nehmen wir zum Beispiel die Krankheitsbezeichnung „Fibromyalgie“; was ist damit gemeint? Es bedeutet, dass Bindegewebe und Muskeln schmerzen. Das ist keine Krankheit, das ist eine Beschreibung von Symptomen. Um dieser Krankheit nun Paroli bieten zu können, werden Medikamente und Therapien entwickelt. Aus diesem Angebot wählt ein Therapeut, je nach seinen Fähigkeiten und Kenntnissen aus und versucht die Krankheit zu heilen. In der Regel denkt und handelt ein Therapeut in Krankheiten. Er bewegt sich ausschließlich in diesem Energiefeld.

Matrix-Inform behandelt keine Krankheiten oder Symptome, sondern ist daran interessiert, die Matrix, das Energiefeld zu klären und beeinflussende Energien zu löschen oder zu neutralisieren. Auf der Ebene des Quantenfeldes ist eine unbegrenzte Menge an Energie in sehr, sehr kleinen Zeiteinheiten. Dies lässt sich nicht beobachten, so dass keiner weiß, was es wirklich ist. Wenn wunderbare Veränderungen passieren, waren an diesem Zeitpunkt alle erforderlichen Möglichkeiten beieinander und eine neue Realität möglich.

   

Was ist unter „Wellenkollaps“ zu verstehen? Quelle: Gisbert Niederführ.

Der Begriff „Wellenkollaps“ kommt aus der Quantenphysik, daher müssen wir uns die Eigenschaften von Quanten anschauen. Quantenobjekte haben die Eigenschaft, dass sie gleichzeitig an zwei und mehr Orten sein können. Sie sind mal Teilchen (so wie wir es in der Schule lernen), mal Welle (und Wellen breiten sich aus, sie sind nicht nur an einem Punkt). Als Teilchen aber erscheinen sie nur, wenn man sie anschaut oder misst. Sie manifestieren sich sozusagen erst dann in der Raumzeit, wenn wir sie als Teilchen beobachten, wenn die Welle zusammenbricht („Wellenkollaps“). Ansonsten existiert nur die Welle.